Aktuelles

UMSTIEG AUF WINDOWS 10 – WIR HELFEN IHNEN

Zeiterfassung ist Pflicht

Grundsatzentscheidung zur Arbeitszeiterfassung (EuGH)
Gemäß des Urteils des Europäischen Gerichtshofs vom 14.05.2019 (Az. C-55/18) werden in
Zukunft alle Arbeitgeber verpflichtet sein, ein verlässliches System einzurichten, mit denen die täglichen Arbeitszeiten der Mitarbeiter erfasst werden.

Wir bieten Ihnen die Lösung
Klicken Sie Hier

DIE UHR TICKT: DER SUPPORT VON WINDOWS 7 WIRD ZUM 14. JANUAR 2020 EINGESTELLT!

DIE UHR TICKT: DER SUPPORT VON WINDOWS 7 WIRD ZUM 14. JANUAR 2020 EINGESTELLT!

Was bedeutet das für Sie?

Nach dem Ablauftermin bietet Microsoft keine Sicherheits-Updates und auch keinen Support mehr für Windows 7 an. Ohne die wichtigen Sicherheits-Updates sind Ihre Rechner oder Server und somit Ihre Geschäftsdaten nicht mehr ausreichend vor Viren oder Malware-Angriffen gesichert.

Was können Sie tun?

Da ein Windows 7-Rechner häufig zwischen 5 und 8 Jahre alt ist, empfiehlt Microsoft in den meisten Fällen einen Geräte-Wechsel auf einen Windows 10-fähigen Rechner, damit der komplette Leistungsumfang des Betriebssystems genutzt werden kann.

Was können wir für Sie tun?

Gerne überprüfen wir kostenlos, welches Betriebssystem Sie aktuell nutzen und ob Ihr Rechner hardwaretechnisch für den Umstieg auf Windows 10 geeignet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, beraten wir Sie, unterstützen Sie bei der Aktualisierung Ihrer Infrastruktur und suchen gemeinsam mit Ihnen eine für Sie passende Lösung.


Rufen Sie uns an: 02137-9502 25!

WorldSkills 2019 in Kasan

Die 45. WorldSkills, die Weltmeisterschaft der Berufe, ist am gestrigen Abend in Kasan mit einer feierlichen Abschlussveranstaltung, bei der auch der russische Präsident Wladimir Putin zugegen war, beendet worden.

Für das Nationalteam des deutschen Baugewerbe gab es viel zu Jubeln, es hieß:
Gold für das Fliesenleger, Gold für den Zimmerer, Bronze für die Beton-Bauer und jeweils eine Medallion for Excellence für den Maurer und den Stuckateur.

Hier den Pressebericht runterladen

HACOM fördert den Nachwuchs

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Unterstützer der Fliesen-Nationalmannschaft,

unter den Augen eines zahlreichen fachkundigen Publikums führte die Fliesen-Nationalmannschaft im Rahmen der Karl Dahm Handwerkertage 2019 in Seebruck ihren Ausscheidungswettbewerb für die Berufsweltmeisterschaft WorldSkills 2019 durch. Mit Janis Gentner (21) aus Aalen in Baden-Württemberg, Julian Kersting (21) aus Warendorf in Nordrhein-Westfalen und Cedrik Knöpfle (22) aus Löffingen in Baden-Württemberg gab es drei engagierte Bewerber für das eine WM-Ticket! Dieses sicherte sich Janis Gentner und vertritt Ende August 2019 das deutsche Fliesenlegerhandwerk bei der WM der Berufe im russischen Kasan.


Presseinformation des Fachverbands Fliesen und Naturstein

 Hier klicken