Startseite Foren Neuigkeiten Steueränderungsgesetz vom 1.1.2004 (1. Ergänzung)

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Genius vor 13 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #722

    Genius
    Keymaster

    Sehr geehrte HACOM-Kunden!

    Ich möchte Sie noch auf eine Besonderheit des Steueränderungsgesetzes hinweisen. Im Voraus vereinbarte Minderungen des Entgelts, sofern sie nicht im Entgelt berücksichtigt sind, sind auf der Rechnung anzugeben. Sollte nur eine einzige Vereinbarung über Entgeltsminderung getroffen worden sein, können Sie selbstverständlich diese direkt anführen. Bei einer Mehrzahl von Vereinbarungen erscheint dieses weniger praktikabel.
    In diesem Fall empfehle ich, unter jede Rechnung folgenden Satz aufzuführen:

    Entgeltminderungen ergeben sich aus unseren aktuellen Rahmen- und Konditionsvereinbarungen!

    Beispiel: Haben Sie mit einem Kunden z.B. eine Rabattierung bei einem entsprechenden Jahresumsatz vereinbart, sind Sie verpflichtet, dieses bereits auf der Rechnung zu deklarieren. Mit oben genanntem Satz genügen Sie Ihrer Hinweispflicht.

    Damit dieser Satz immer erscheint, empfehle ich Ihnen, den Satz in die Textstammdaten ‚SKONTO‚ und ‚SKONTOZ‚ einzubauen!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.