Startseite Foren HACOM V Problematische neue Funktion in Windows 10 (Mausrad)

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  M.Zimmer vor 8 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4258

    M.Zimmer
    Keymaster

    Sehr geehrte HACOM-Kunden,

    in Windows 10 gibt es eine neue Funktion die bereits bei mehreren Kunden zu einem Problem geführt hat.

    Diese neue Funktion erlaubt es, dass das Mausrad auch auf nicht-aktiven Fenstern funktioniert. Das bedeutet, dass das Mausrad Einfluss auf ein Fenster hat, welches gar nicht den Fokus besitzt.

    Beispiel: Wenn ein Benutzer eine Akte bearbeitet und das Texteingabefenster einer Position öffnet, sollte die Akte im Hintergrund auf keinerlei Eingaben reagieren, da das Textfenster im Vordergrund modal ist. Bei den älteren Windows-Betriebssystemen funktioniert das auch so wie erwartet. Bei Windows 10 hat das Mausrad aber einen Einfluß auf die im Hintergrund befindliche Akte. Wenn man es dreht, während sich der Mauszeiger auf der Akte befindet, ändert sich der Satzzeiger der Position und der Text aus der Eingabe wird beim Verlassen des Fensters in einer völlig anderen Position gespeichert.

    Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, die neue Funktion abzustellen unter „Einstellungen->Geräte->Maus und Touchpad“. Hier schalten Sie bitte die Option: „Inaktive Fenster beim Daraufzeigen scrollen“ auf „Aus“.

    Viele Grüsse
    Michael Zimmer
    Entwicklungsleiter
    HACOMPlus GmbH

    • Dieses Thema wurde geändert vor 8 Monate, 3 Wochen von  M.Zimmer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.